Für die Mitgliedschaft in unserem Verein gibt es drei Möglichkeiten:

Freunde des Wassersports, die unsere Aktivitäten fördern möchten, können Förderndes Mitglied werden. Möchte man aktiv am Vereinsleben teilhaben und besitzt noch kein Boot, so wird man Ordentliches Mitglied (ohne Boot). Die dritte Form ist schließlich als Ordentliches Mitglied (mit Boot), bei der man auch einen Liegeplatz zugewiesen bekommt, soweit dieser zur Verfügung steht.

Hat man bereits ein Boot, kann man uns als Gastlieger für ein paar Tage besuchen und den Verein kennenlernen. Wenn man sich dann für eine Mitgliedschaft interessiert, stellt man einen Mitgliedsantrag und wird dann bis max. einem Jahr als Hospitant im Verein geführt.
In dieser Zeit sollte man sich in den Verein einbringen und Flagge zeigen, denn der Schifferrat (Gremium der Mitgliederschaft) entscheidet nach Ablauf der Hospitantenzeit über Aufnahme oder Ablehnung des Anwärters.



Grundbeiträge (Jahresbeitrag):

Ordentliches Mitglied (Familienbeitrag): 70€
Ordentliches Mitglied (Einzelperson):50€
Förderndes Mitglied:40€
Mitglied in Ausbildung, Studenten:25€
Jugendliche ab 10 Jahren (nicht Familienmitglieder):11€
Aufnahmegebühren:z.Zt. ausgesetzt
Umlagen (Jahresbeitrag):
Sicherheitsbeleuchtung:25€
allgemeine Reinigungskosten (pro Person):15€
Wassergeld (pro Meter Bootslänge):2€
Liegeplatzkosten (für Mitglieder) Jollen:30€
Liegeplatzkosten (für Mitglieder) Boote bis 5m Länge:55€
Liegeplatzkosten (für Mitglieder) Boote von 5m bis 15m Länge:90€
Wintersaison (Freilager):
Jollen:20€
Boote bis 5m Länge:45€
Boote von 5m bis 15m Länge:90€
Stromverbrauch (gem. Zählerstand):0,35€/kWh
Wintersaison (Halle):
Pro  m² Boot- oder Trailerfläche9€
Stromverbrauch (gem. Zählerstand):0,35€/kWh
Liegeplatzgebühren für Gastlieger:
Pro Tag und lfd. Meter Boot (jeder 7.Liegetag ist frei):1€
Strom am Steg pauschal: 2€/Tag
Bootswaschen:3€

Anmerkungen:
Die Kosten für das Ein- und Auskranen der Boote werden auf die Bootseigner nach ermittelter Kranzeit pro Boot umgelegt (Minutenpreise).

Die Kosten für Strom (am Liegeplatz/im Winterlager) werden nach Verbrauch abgerechnet.

Die Rechnungsstellung durch den Verein erfolgt halbjährlich nach dem Einkranen bzw. Auskranen der Boote, die Zahlung erfolgt nach Zusendung der Rechnung automatisch durch Bankeinzug.

Die Aufnahmegebühr ist zur Zeit ausgesetzt. Die Hospitantengebühr entspricht den Mitgliedergebühren. Hospitanten haben im Rahmen der angestrebten Mitgliedschaft bereits Arbeitsdienst zu leisten.

(ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten)